Noch während seiner Arbeit als Theatermaler am Düsseldorfer Schauspielhaus eröffnete Marcus Günther 1994

sein erstes Atelier auf der Eulerstrasse 19 in Düsseldorf mit der Ausstellung "Die Macht".

Im selben Jahr zog er in die Prinz-Georg-Strasse 40 und beschloss, seine Wohn- und Arbeitsräume 1996 einem breiteren Publikum zu öffnen. Die erste Ausstellung am neuen Standort trug den Titel "Mit anderen Augen".

Während einer Renovierungsphase im Jahr 2001 wurden zwei Ausstellungen in das temporäre Atelier Lagerraum 56 verlegt. Nach der Renovierung gründete Marcus Günther 2002 das Atelier MG. Seit dieser Zeit präsentiert der Künstler in unregelmäßigen Abständen seine Arbeiten.

Even during his work as a theatre painter at Düsseldorfer Schauspielhaus theatre, Marcus Günther opened his first atelier in 1994 on Eulerstraße 19 in Dusseldorf with the exhibition “Die Macht” (“Power”).

In the same year he moved to Prinz-Georg- Straße 40 and decided to open his living and working spaces to a broader public in 1996. The first exhibition at the new site bore the title “Mit anderen Augen” (“With different eyes”).

During a renovation phase in 2001, two exhibitions were relocated to the temporary atelier Lagerraum 56.

After the renovation, Marcus Günther founded Atelier MG in 2001. Since that time the artist has presented his works at irregular intervals.

Ausstellungen / Exhibitions

Eins von Hundert

19.08. - 08.09.2001

Abstrakte Landschaft

02.06. - 30.06.2001

Es ist soweit!

05.02. - 03.03.2000

Vorzeichnung

24.04. - 28.05.1999

Inhalt

28.03. - 24.04.1998

Die Milde meiner Träume

08.02. - 07.03.1997

Mit anderen Augen

06.04. - 04.05.1996

Die Macht

30.04. - 20.05.1994